Computer Graphics
TU Braunschweig

Programmieren 2 SS'21
Vorlesung mit großer und kleiner Übung

Prof. Dr.-Ing. Martin Eisemann

Hörerkreis: Bachelor
Kontakt: prog2@cg.cs.tu-bs.de

Modul: INF-PRS-44
Vst.Nr.: 4210001, 4210002

Aktuelles

Am 18.05. und 25.05.2021 findet keine Fragestunde statt (aufgrund von Fortbildung und Exkursionswoche). 

In den Wochen vom 10.-14.05.2021 und 24.-28.05.2021 finden keine Übungen statt (aufgrund von Himmelfahrt und der Exkursionswoche).

Bei Inkonsistenzen mit dem Stud.IP haben die Informationen auf dieser Webseite vorrang. D.h. die Vorlesung ist Dienstags um 08:30 Uhr und die Programmiersprache ist hauptsächlich C++.

Beschreibung

Nach Abschluss dieses Moduls besitzen die Studierenden vertiefte Kenntnisse der imperativen und objektorientierten Programmierung. Sie sind in der Lage, mittelgroße Programme selbstständig zu entwickeln und dabei Aspekte der strukturierten Programmierung zu berücksichtigen.

Anmeldung

Für die Teilnahme an der Vorlesung und Übung ist lediglich eine Email von Ihrem TU Account an prog2@cg.cs.tu-bs.de mit folgenden Informationen erforderlich:

Name, Vorname, Studiengang, Bachelor oder Master, Matrikelnummer.

Die Anmeldung für die Prüfung erfolgt über das Prüfungsamt.

Inhalt

- Vertiefung der objektorientierten Programmierung anhand der Sprache C++
- Programmierung dynamischer und rekursiver Datenstrukturen
- Grundlagen der Parallelprogrammierung
- Grundlagen der Grafikprogrammierung
- Clean Code
- Datensammlungen und Collections
- Generizität
- Funktionen höherer Ordnung
- Speichermanagement
- Grundlagen der funktionalen Programmierung 

Ort und Zeit

LIVE Fragestunde.
Der Kurs selbst findet als Courseware im studip statt.

Wöchentlich Dienstags, 08:30–09:30 Uhr , beginnend am 13.04.2021.
Online (Zugang über WebEx - Programmieren 2 - Vorlesung).

Kickoff am Freitag 16.04.2021, 11:30–12:00 Uhr.

Wöchentlich Freitags, 11:30–13:00 Uhr, beginnend am 30.04.2021.
Online (Zugang über WebEx - Programmieren 2 - Übung).

Kickoff in der Woche vom 19.–23.04.2021.

Wöchentlich, beginnend in der Woche vom 03.05.2021.

wird noch bekannt gegeben

Vorlesungen

Die Vorlesung wird als Courseware im studip durchgeführt, d.h. Sie können müssen das bereitgestellte Video/Material bearbeiten. Die Vorlesungszeit kann für Fragen und vertiefende Thematiken genutzt werden, die nicht in der Courseware beantwortet werden konnten.

Die Vorlesungsfolien finden sie hier. Beachten Sie, dass die Folien nicht ausreichend sind für eine Vorbereitung auf die Prüfung und nur einen Bruchteil des Inhaltes der Courseware abbilden.

Große Übungen

In der ersten großen Übung gibt es eine kurze Einführung und ein paar allgemeine Infos zur Gruppeneinteilung und dem weiteren Ablauf.

Regulär:
In den folgenden Wochen gibt es jeweils...
- die Musterlösung des letzten Übungsblatts.
- Hinweise und Tipps zum neuen Übungsblatt.

Kleine Übungen

Die Vergabe der Plätze für die Termine der kleinen Übungen und die Einteilung der Arbeitsgruppen (je 3 Studierende) erfolgt über die Gruppen der Stud.IP-Übung.

In der ersten Woche (19.-23.04.) werden keine Lösungen kontrolliert, sondern:
Die Gruppen werden final abgesprochen.
Sie erhalten Zugriff auf die Abgabe-Repos auf dem Git Server.
Es gibt Hilfe, wenn Sie Probleme beim Setup haben.

Regulär:
Präsentation der eigenen Lösung (50% der Punkte werden benötigt).
Die Betreuer wählen pro Aufgabe eine Person für die Präsentation.

Die Präsentationen sind verpflichtender Teil der Studienleistung. Bei Abwesenheit wird die entsprechende Abgabe mit 0 Punkten bewertet.

Sollten sich im Laufe des Semesters terminliche Probleme mit Ihrem gewählten kl. Übungstermin ergeben, sodass Sie Ihre Abgaben nicht mehr präsentieren könnten, melden Sie sich frühzeitig bei uns, um einen möglichen Terminwechsel zu besprechen.

Prüfung

Prüfungszeitraum siehe unter Ort und Zeit.
Eventuelle Änderungen werden in der Vorlesung und auf dieser Webseite rechtzeitig bekanntgegeben.

  • Prüfungsform: (Klausurähnliche) Hausarbeit mit EvaExam
  • Scheinerwerb durch Bestehen der Prüfung (mind. 50% der Punkte, ggf. Ausnahmen durch Anhang 5 der APO)
  • Voraussetzung zum Modulabschluss: mindestens 50% der Punkte aus den Übungen erreicht.
  • Studierende müssen sich beim Prüfungsamt anmelden!

Ergänzungsprüfung

Falls Sie eine mündliche Ergänzungsprüfung benötigen, weil Sie im letzten regulären Versuch die Prüfung nicht bestanden haben, so senden Sie bitte umgehend nach Erhalt der Note (also wenn diese offiziell beim Prüfungsamt eingetragen wurde) eine Email mit der Bitte um mündliche Ergänzungsprüfung an sekretariat@cg.cs.tu-bs.de unter Angabe ihres vollen Namens, Matrikelnummer, TU Emailadresse und Studiengang.

Die mündlichen Ergänzungsprüfungen finden gesammelt jeweils 1x im Semester statt. Ein Termin wird ihnen rechtzeitig vorher mitgeteilt.