Computer Graphics
TU Braunschweig

Massively distributed collaborative crowd input system for dome environments SS'20
Softwareentwicklungspraktikum

Prof. Dr.-Ing. Marcus Magnor

Hörerkreis: Bachelor
Kontakt: sep@cg.cs.tu-bs.de

Modul: INF-SSE-44, INF-SSE-21
Vst.Nr.: 4220003

 

Beschreibung

Im Rahmen des Softwareentwicklungspraktikums soll ein Mehrbenutzer-Eingabessystem für den Dome entwickelt werden.

Zu diesem Projekt bieten wir unseren Studenten die Gelegenheit mit unserem Dome zu arbeiten und darin das Level der Benutzerinteraktivität auf das nächste Level zu heben. Der Dome ist eine Halbkugel mit ca. 5m Durchmesser, deren weiße Innenfläche von 6 hochauflösenden Projektoren angestrahlt wird. Wir stellen dazu ein Rendering-Framework zur Verfügung, das dafür sorgt, dass alle Beamer zusammen ein nahtloses 360° Panoramabild der gewünschen 3D-Szene erzeugen — in Echtzeit.

Weiterhin sind ein präzises optisches Motion-Capture-System und ein Eye-Tracking-System zur Erfassung von beliebigen Gegenständen, dem Benutzer und seiner Blickrichtung enthalten.

Bei diesem Projekt sollen Mobiltelefone als Eingabemöglichkeit zur Steuerung von Software im Dome genutzt werden können um einer beliebigen Anzahl von Benutzer das Teilnehmen an interaktiven Anwendungen ermöglichen zu können. Dabei ist ein web- oder App-basiertes Frontend zu entwickeln, das Gamecontroller-ähnliche oder frei einstellbare Steuerungsmöglichkeiten für den Endbenutzer bietet. Zusätzlich soll ein Backend entwickelt werden, das in das bestehende Dome Framework integriert um diese Eingaben zu verarbeiten.
Um die Funktionsweise und Einsetzbarkeit beider Komponenten zu demonstrieren soll zusätzlich eine Anwendung erstellt werden, die von beliebigen Präsentationsteilnehmern über ihre privaten Mobiltelefone gesteuert werden kann.


Für das Projekt müssen die Teilnehmer sich in dieses völlig neue System einarbeiten, sodass ständiges Entwickeln, Testen und Ausprobieren im Team elementare Bestandteile sein werden. Es wird Wert gelegt auf eine gute Teamkultur. Alle Studenten sollen an einem Ort zusammenarbeiten und sich abstimmen, um ein Forschungs- oder Industrieumfeld zu simulieren.

 

Termine

06.02.2020, 13:15 Uhr

Themenvorstellung (PK 2.2)

KW 16, 13:15 Uhr

Kickoff (G30, IZ)

  • Einrichtung (Notebooks mitbringen!)
  • Wahl eines Termins für ein wöchentliches Treffen
nach Absprache

Team- & Betreuertreffen (Aufnahmestudio und Visualisierungslabor)

  • Demo
  • Fragerunde / Hilfe
29.05.2020, 09:00 – 13:10 Uhr

Zwischenpräsentation (PK 11.3)

31.05. – 07.06.2020

Exkursionswoche

(folgt)

Code-Stopp

Letzte Woche

Code-Cleanup, Vorbereitung Abschlusspräsentation

23.07.2020, 14:00 – 18:00 Uhr

Abschlusspräsentation / TDSE (Foyer, IZ)


Zusätzlich sind die Termine des ISF für die Abgabe der Dokumente einzuhalten!

 

Literatur / Links

 

Nützliche Kenntnisse

  • Programmierkenntnisse in C++ und OpenGL
  • Software Engineering 1
  • Programmieren 1 & 2