Computer Graphics
TU Braunschweig

Seminar Computergraphik SS'19
Seminar

Prof. Dr.-Ing. Marcus Magnor

Hörerkreis: Bachelor & Master
Kontakt: seminar@cg.cs.tu-bs.de

Modul: INF-STD-66, INF-STD-68
Vst.Nr.: 4216012, 4216021

Thema: Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Computergraphik

Inhalt

Auch in diesem Semester werden im Seminar Computergraphik wieder aktuelle Forschungsergebnisse aus der Computergraphik diskutiert. Die Aufgabe der TeilnehmerInnen ist es Forschungsberichte schriftlich aufzuarbeiten, die Aufarbeitung eines anderen Studierenden schriftlich zu begutachten und dem Gutachten anderer Studierenden entsprechend die eigene Ausarbeitung zu verbessern. In einem Blockseminar am Ende des Semesters wird der jeweilige Forschungsbericht in einem mündlichen Vortrag präsentiert.

Teilnehmer

Das Angebot richtet sich an Bachelor- bzw. Masterstudierende aus den Fachrichtungen Informatik, IST und Wirtschaftsinformatik.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Studierende beschränkt.

Veranstaltungstermine

Sämtliche hier aufgeführten Termine sind einzuhalten. Alle Veranstaltungstermine müssen besucht werden.

  • 24.01.2019 - 14.05.2019: Anmeldung über Stud.IP
  • Bis 14.04.2019: Abgabe der Themenwünsche
  • 17.04.2019, 11:30 Uhr: Kickoff Meeting (G30, ICG)
  • 22.04.2019: Ende der Abmeldefrist
  • 08.05.2019: Abgabe der schriftlichen Ausarbeitung
  • 22.05.2019: Abgabe des Gutachtens
  • 05.06.2019: Abgabe der überarbeiteten schriftlichen Ausarbeitung
  • Bis 28.06.2019: Probevortrag
  • 05.07.2019, 09:00 - 12:00: Vorträge - Blockveranstaltung Teil 1
  • 12.07.2019, 09:00 - 12:00: Vorträge - Blockveranstaltung Teil 2

Angemeldete Studierende haben die Möglichkeit, sich bis spätestens 2 Wochen nach Beginn der Vorlesungen abzumelden (Montag, 22.04.2019). Für eine erfolgreiche Abmeldung ist es erforderlich sich bei der Seminarbetreuung abzumelden.

Angemeldete Studierende und Studierende auf der Warteliste haben die Möglichkeit bis zum 14.04.19 ihre Top 3 Themenwünsche per Mail an seminar@cg.cs.tu-bs.de zu schicken, damit diese bei der Themenvergabe berücksichtigt werden. In der Mail muss zusätzlich benannt werden, um die wievielte Teilnahme am Seminar im aktuellen Studiengang es sich handelt.

Die jeweiligen Abgaben erfolgen per Mail an den jeweiligen BetreuerIn und zusätzlich an seminar@cg.cs.tu-bs.de. Falls nicht anders kommuniziert, müssen die Abgaben bis um 23:59 Uhr des Abgabetages erfolgen.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an seminar@cg.cs.tu-bs.de oder +49 531 391 2106.

Format

  • Zu jedem Thema wird eine Zusammenfassung in Latex mithilfe des Institut-Templates erstellt.
    Inhalt der Ausarbeitung ist eine kurze Zusammenfassung der Arbeit mit eigenen Worten und die Herausarbeitung der Hauptpunkte mit einem Umfang von mindestens 8 Seiten. Die Ausarbeitung soll deutlich machen, dass das Thema verstanden wurde.
  • Jeder Teilnehmende verfasst ein 1-2 seitiges Gutachten über eine vorgegebene schriftliche Ausarbeitung. Dabei soll insbesondere auf die Verständlichkeit und den sprachlichen Stil der Zusammenfassung eingegangen werden.
  • Die Themen werden in ca. 20 minütigen Vorträgen mit anschließender Diskussion präsentiert.
    Für die Vorträge kann ein Laptop des Instituts oder ein eigener Laptop verwendet werden. Falls der Institutslaptop genutzt werden soll, ist es notwendig sich rechtzeitig unter seminar@cg.cs.tu-bs.de zu melden.
  • Die Sprache ist wahlweise Deutsch oder Englisch.
  • Der Vortrag, die schriftliche Zusammenfassung und die Erstellung des Gutachtens sind zwingende Voraussetzungen für den Erhalt eines Scheines.

Templates

Themen

  1. Visual Attention for Rendered 3D Shapes, Material
    Guillaume Lavoué, Frédéric Cordier, Hyewon Seo, Chaker Larabi
    EUROGRAPHICS 2018
    Betreuer: Steve Grogorick

    Das Paper untersucht mithilfe von Eyetracking welche Faktoren die Salienz von 3D-Objekten beeinflussen. Zusätzlich werden aktuelle Methoden zur Salienz-Schätzung auf Grundlage der aufgezeichneten Daten evaluiert.
     
  2. Occlusion Aware Unsupervised Learning of Optical Flow
    Yang Wang, Yi Yang, Zhenheng Yang, Liang Zhao, Peng Wang, Wei Xu
    CVPR 2018
    Betreuer: Moritz Kappel

    Die Autoren beschreiben ein neues CNN-Trainingsverfahren für optischen Fluss ohne ground-truth Annotationen. Sie verwenden implizite Verdeckungsinformationen und einen erweiterten Suchbereich um Gradienten in Bereichen mit großen Verschiebungen zu verbessern.
     
  3. A System for Acquiring, Processing, and Rendering Panoramic Light Field Stills for Virtual Reality, Video
    Ryan S. Overbeck, Daniel Erickson, Daniel Evangelakos, Matt Pharr, Paul Debevec
    SIGGRAPH Asia 2018
    Betreuer: Marc Kassubeck

    Qualitativ hochwertige 360° free-view Interpolation einer statischen Szene in einem funktionierenden herunterladbaren Produkt.
     
  4. Stereo Magnification: Learning view synthesis using multiplane Images, Material
    Tinghui Zhou, Richard Tucker, John Flynn, Graham Fyffe, Noah Snavely
    SIGGRAPH 2018
    Betreuer: Moritz Mühlhausen 

    Dieses Paper beschreibt ein Verfahren um aus Stereo-Bildern mit Hilfe von Deep Learning Multiplane Images zu erstellen. Damit ist es möglich die Stereo-Baseline künstlich zu erweitern. Gelernt hat ihr Neurales Netz diese Extrapolation anhand von YouTube Videos.

     
  5. Experimental Methods for Inducing Basic Emotions: A Qualitative Review
    Ewa Siedlecka, Thomas F. Denson
    Emotion Review 2018
    Betreuer: JP Tauscher

    Das Ziel experimentaler Emotionsinduktion ist es, gezielt Emotionen unter Laborbedingungen zu “erzeugen”. Dieses Paper gibt eine Übersicht über fünf bekannte Emotionsinduktionsverfahren und erläutert deren Wirksamkeit im Hinblick auf die sechs Basisemotionen. Dabei wird zwischen subjektiver wahrgenommener Erfahrung und physiologischen Messgrößen (zB. Herzrate, Blutdruck…) unterschieden. Basierend auf diesen Erkenntnissen werden Handlungsempfehlungen für konkrete Experimentalumsetzungen gegeben.

     
  6. The Effect of Realistic Appearance of Virtual Characters in Immersive Environments - Does the Character’s Personality Play a Role?
    Katja Zibrek, Elena Kokkinara, Rachel McDonnell
    IEEE Transactions on Visualization and Computer Graphics 2018
    Betreuer: Leslie Wöhler

    Das Paper beschreibt eine Studie, in der Untersucht wurde wie Unterschiede in Darstellungsformen und Persönlichkeiten von Avataren in VR auf den Betrachter wirken.

     

Betreuer

Steve Grogorick

Marc Kassubeck

Moritz Mühlhausen

JP Tauscher

Leslie Wöhler